Andrea

Hallo
heute hatte ich jetzt mal die Muße mich mit dem Thema zu beschäftigen, haben den Vorteil die Eier bei unseren Hühnern zu holen und Äpfel gibts von Opas Wiese und Nüsse von den Bäumen in unserem Garten.

Den Milchreis gabs leider aus der Plastikverpackung - das kann noch verbessert werden und die Milch kommt aus den großen Mehrwegeimern vom Bauernhof Dobler. Sie beliefern das ganze Umfeld und haben auch Joghurt, Butter u.ä. vom Hof.
Beim Spaziergang haben wir Bärlauch gepflückt und das wartet nun darauf mit Nüssen und Öl zu Pesto und Aufstrich vermixt zu werden. Da wir das Öl von einem Bekannten offen kriegen ist es -juhu- ziemlich verpackungsfrei. Das Salz war verpackt und wenn ich noch Käse brauche, wirds auch nicht ganz ohne gehen...
Gibt es jemanden in Esslingen, der/die Lust hat Großgebinde mit uns zu teilen (Waschmittel, Essig, Öl uä)???
Andrea