Jürgen: Unverpackt in Schwäbisch Gmünd

Als ich in den Laden kam, habe ich sofort gespührt wie liebevoll er eingerichtet und dekoriert ist. Laut Frau Adler war ihr Laden "Unverpackt GD" der 6. in Deutschland, als sie ihn eröffnet hat.  Sie hat inzwischen ein großes Sortiment an loosen Lebensmittel und Gewürzen. Natürlich bekommt man auch Hygiene und Putzmittel in die mitgebrachten Behälter. Ich interessiere mich für Schampoo in Form von Seife - und bekomme eine fachkundige Beratung.

Da ich noch nicht genügend Einmachgläser und Beutel habe, finde ich in ihrem umfangreichen Angebot für jeden Zweck Behälter in verschieden

 

Größen und aus unterschiedlichem Material. Neben verschiedenen Nudeln gibt es natürlich auch Spätzle - mein Tag ist gerettet.

 

Wenn ich eine kürzere Anfahrt hätte, wäre ich bestimmt sehr oft hier.  Ich wünschte, es gäbe so einen Laden in nächster Nähe. Es ist kurz vor dem Ladenschluss vor 14:00 Uhr und ich erzähle noch kurz von userer "Zero Waste" Woche. Das Earth Hour Plakat hat sie inzwischen schon ins Schaufenster gehängt. Ich freue mich schon jetzt auf viele weitere Besuche.

 

Selbst wer wenig Zeit hat, sollte prüfen, welche Unverpackt-Läden in erreichbarer Nähe sind und bei Gelegenheit einen besuchen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0